Borreliose-Gesellschaft e.V.

deen

Die Lyme-Borreliose ist im Gegensatz zur Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) in ganz Deutschland verbreitet. Wie oft Kassenärzte einen "Borreliose-Fall" abrechnen, zeigt die Karte des Leibniz-Institut für Länderkunde unten. Die Karte veranschaulicht die Abrechnungshäufigkeit relativ zur Einwohnerzahl. Dies entspricht nicht der tatsächlichen Erkrankungsrate, aber verdeutlicht, wo das Risiko, an einer Borreliose zu erkranken, höher oder niedriger ist.

 Verbreitung der Borreliose 2007-2009

© Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig; Nationalatlas aktuell.
Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des Instituts.

Der dauerhafte Link zur Karte lautet:
http://aktuell.nationalatlas.de/Borreliose.4_04-2012.0.html

Dort kann man in die Karte hineinzoomen und findet weitere Informationen.