Borreliose-Gesellschaft e.V.

de

Jahrestagung 2010

Lyme-Borreliose, Koinfektionen und Multisystemerkrankungen
(Programmheft in einer pdf-Datei)

Freitag, 28. Mai 2010 (Labordiagnostik)

10:00    Einlass und Registrierung
11:00    Begrüßung
              Prof. Dr. Hartmut Prautzsch

11:10    Rein in die Zecke – raus aus der Zecke:
            Das komplexe Zusammenspiel von Borrelia burgdorferi mit ihrem Vektor
            und Bemerkungen zur mikrobiologischen Diagnostik und Therapie der Lyme-Borreliose.

              Dr. Volker Fingerle
   
12:30    Mittagessen
   
14:00    Vergleich Borrelia-ELISA unterschiedlicher Testhersteller mit Immunoblot: Hochspezifische,
            aber niedrig-sensitive Testverfahren

              Dr. Armin Schwarzbach

14:30    Workshop „Pathophysiologie von Multisystemerkrankungen“ Teil 1
              Leitung: Dr. Kurt E. Müller

15:30    Kaffeepause

16:10    Workshop „Pathophysiologie von Multisystemerkrankungen“ Teil 2
              Leitung: Dr. Kurt E. Müller


17:30    Mitgliederversammlung Teil 1 (Berichte und Vorstandswahl)

   
Samstag, 29.05.2010

  9:00    Preisverleihung
  9:30    Focus Floating Microscopy und neue Aspekte kutaner Borreliosen
              PD  Dr. Dr. Klaus Eisendle
   
10:30    Kaffeepause

11:15    Borrelia burgdorferi: In Vitro Empfindlichkeit, Resistenzmechanismen & therapeutische Optionen
              Prof. Dr. Klaus-Peter Hunfeld
   
12:30    Mittagessen

14:00    Der Keim Borrelia burgdorferi und die Flucht vor dem Immunsystem
              Dr. Norbert Satz
   
15:00    Kaffeepause
   
15:45    Ein Fall von Motoneuronenerkrankung mit Bulbärparalyse oder ?
              Dr. Petra Hopf-Seidel
   
16:30    Mitgliederversammlung Teil 2
   

Sonntag, 30.05.2010  (Koinfektionen)

9:00     Durch Zecken übertragene virale Infektionskrankheiten unter besonderer Berücksichtigung
           der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)

             Prof. Dr. Jochen Süss
   
10:00    Kaffeepause
   
10:45    Broad-range PCR/Massenspektrometrie (IBIS T5000) Assay zum Screening von Zecken auf Infektionserreger
              PD  Dr. Oliver Nolte
11:15    Chlamydophila pneumoniae und Chlamydia trachomatis als Co-Infektionen der Lyme-Borreliose
              Dr. Volker Heisig

11:50    Zielwertfindung und Standards in der Borrelien-Serologie
              Uta Everth