Borreliose-Gesellschaft e.V.

de

Herbsttagung 2013
der Deutschen Borreliose-Gesellschaft e.V.


Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Reinhard G. Bretzel, Gießen

Mittwoch, 20. November 2013, 10.00 – 17.30 Uhr
Aula der Justus-Liebig-Universität Gießen
Ludwigstraße 23, 35390 Giessen

Der vollständige Besuch der Herbsttagung wird von der Landesärztekammer Hessen mit 8 Punkten anerkannt.

Programm (Stand 16.10.2013)

10.00 – 10.15 Uhr  Begrüßung und Eröffnung
                              
H. Prautzsch (1. Vorsitzender), R.G. Bretzel (Tagungspräsident)
10.15 – 11.00 Uhr  Europas Tierwelt als Reservoir für die Erreger der Lyme-
                               Borreliose
                              
F.-R. Matuschka, Berlin und D. Richter, Braunschweig
11.00 – 11.30 Uhr  Zecken-übertragene Infektionen in Mitteleuropa
                              
O. Nolte, Konstanz
11.30 – 12.00 Uhr  Kollagenfasern – Zielstrukturen der Borrelien
                              
K.E. Müller, Kempten
12.00 – 12.30 Uhr  Borreliose und Immunsystem
                              
V. von Baehr, Berlin-Potsdam

12.30 – 13.30 Uhr  M i t t a g s p a u s e

13.30 – 14.00 Uhr  Borreliose und Nervensystem
                             
  K.-D. Böhm, Braunfels
14.00 – 14.30 Uhr  Leitlinien-gerechte Schmerztherapie
                              
W. Hoerster, Giessen
14.30 – 15.00 Uhr  Impfstoff gegen Borreliose – Stand der Entwicklung
                              
M. Esen, Tübingen

15.15 – 15.30 Uhr  K a f f e e p a u s e

                               Öffentliche Vorträge

15.30 – 16.00 Uhr  Fauna und Erregerbefall von Schildzecken in Hessen
                              
C. Bauer, Giessen
16.00 – 16.45 Uhr  Borreliose – bald eine Volkskrankheit?
                              
K. E. Müller, Kempten
16.45 – 17.15 Uhr  Schon Ötzi litt unter Borreliose – Molekulargenetische
                               Untersuchungen an Mumien
                              
C. Pusch, Tübingen

17.15 – 17.30 Uhr  Schlußworte
                              
R.G. Bretzel (Tagungspräsident), H. Prautzsch (1. Vorsitzender)

Die Referenten

  • Dr. med. Volker von Baehr, Institut für Medizinische Diagnostik, Berlin - Potsdam
  • Prof. h.c. Dr. med. vet. Christian Bauer, Institut für Parasitologie, Vet.-Med. Fakultät Giessen
  • Dr. med. Klaus-Dieter Böhm, Neurologische Klinik, Braunfels
  • Frau Dr. med. Meral Esen,Institut für Tropenmedizin, Universität Tübingen
  • Dr. med. Winfried Hoerster, Regionales Schmerzzentrum, Giessen
  • Prof. Dr. med. Franz-Rainer Matuschka, Institut für Parasitologie, Charité - Universitätsmedizin, Berlin
  • Dr. med. Kurt E. Müller, PREVENTAMED, Kempten
  • Priv.- Doz. Dr. rer.nat. Oliver Nolte, Labor Brunner, Konstanz
  • Priv.- Doz. Dr. rer. nat. Carsten Pusch, Abt. Molekulare Genetik, Institut für Humangenetik, Universität Tübingen
  • Dr. Dania Richter, Abt. Umweltsystemanalyse, Institut für Geoökologie, TU Braunschweig

Anmeldung

per E-mail an anmeldung@deubo.de
oder mit diesem Anmeldeformular an die

Deutsche Borreliose-Gesellschaft e. V.
z. Hd. Frau Nieveling, Siemensstr. 26 a,  12247 Berlin

Tel.: 030 77001 444, Fax 030 77001 236