Borreliose-Gesellschaft e.V.

de

Jahrestagung der Deutschen Borreliose-Gesellschaft 2014
vom 4.-5. April in Erfurt

   

 Der Zecke ins Maul geschaut

tick mouth_copyright Dania Richter
Copyright: Dania Richter



Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme der Mundwerkzeuge einer weiblichen Ixodes ricinus Zecke.  Die dorsale Oberfläche des Hypostoms ähnelt einem Bassin (100 µm weit), es ist auf seiner Unterseite mit Reihen von hervorstehenden, rückwärts gerichteten Zähnchen besetzt. Die ventralen Oberflächen der paarigen Chelizerenschäfte überdecken das Hypostom so, dass praktisch eine Röhre geformt wird, durch die die Nahrung in die Mundöffnung der Zecke und umgekehrt der Speichel in die Haut des Wirts strömt.  Die Chelizerenbündel sind hier seitwärts abgewinkelt.


Siehe auch: Dania Richter, Franz-Rainer Matuschka, Andrew Spielman, and L. Mahadevan.  How ticks get under your skin: insertion mechanics of the feeding apparatus of Ixodes ricinus ticks Proc. R. Soc. B. 2013 280 1773 20131758; doi:10.1098/rspb.2013.1758 (published 30 October 2013) 1471-2954
oder diesen Pressebericht


Die Landesärztekammer Thürigen erkennt den Besuch der Tagung mit 16 Fortbildungspunkten an.


Program (Hier als pdf-Datei mit Vortragszusammenfassungen)

Freitag, 4.4.2014

Vorträge auf Deutsch
und dazu parallel Vorträge auf Englisch (eingerückt)

  9:00  Registrierung /  Registration

10:00  'TruCulture'-Vollblutstimulation zur Identifikation einer T-Zell-Sensibilisierung gegen Pathogene (Marion Schneider)
11:00   Neuroborreliose und Post-Lyme Syndrom - Mögliche Ursachen der Fehlinterpretation von Labordaten (Hansotto Reiber)
12:00   Mittagessen / Lunch       

Workshop „Co- und Mischinfektionen“ (Leitung: Barbara Weitkus)
14:00  Symptome und Labordiagnostik der Koinfektionen bei Lyme-Borreliose (Armin Schwarzbach)
14:40  Die chronische Lyme-Borreliose, eine Misch-Infektions-Krankheit an einem immun-defizienten Wirt (Bernt-Dieter Huismans)
15:20  Co- und Mischinfektionen bei Lyme-Borreliose - Ein Bericht aus der kinderärztlichen Praxis (Barbara Weitkus)
16:00   Kaffeepause
17:00  Vektor-Kontrolle und "One health": Die veterinärmedizinische Sicht auf Vektor-übertragene Erkrankungen bei Hunden (CVBD) (Norbert Mencke)

14:00  Biofilms and antibiotic resistance of Borrelia burgdorferi (Eva Sapi)   
15:00  Post treatment Lyme disease – a prospective study  (John N. Aucott)
16:00  Coffee Break   
17:00  Neuroborreliosis-associated cerebral vasculitis: 11 cases from East Saxony (Tobias Back)  
 

18:00   Abendessen
20:00  Mitgliederversammlung

Samstag, 5.4.2014
  9:00  Musik für Cello und Klavier: „Songs of rejoicing“ arrangiert von Giora Feidman (Matthias Hübner – Cello – und Albrecht Schumann – Klavier)
           Zum 10-jährigen Jubiläum der Deutschen Borreliose-Gesellschaft  (Hartmut Prautzsch)
           Preisverleihung und Laudatio (Karl Bechter)
           Musik für Cello und Klavier: „Juli“ von David Orlowsky und „Safari“ von Matthias Hübner
           Axonaler Schaden im Mausgehirn nach intraventrikulärer Infusion des OspC von Borrelia burgdorferi (Torsten Heinz)
10:00  Rickettsien und Candidatus Neoehrlichia mikurensis (Martin Pfeffer)

Eingereichte Beiträge
11:00  Post Lyme Erkrankung (Grossmann)
11:30  Borreliosen, das Chamäleon unter den Infektionskrankheiten, Kritische Diskussion und Kasuistik (Klehr)

10:00  Ability to cause erythema migrans differs between Borrelia burgdorferi sensu lato isolates (Tijsse Klasen)   

11:00  The gap between current diagnostic tests and the diversity of pathogens isolated in the world (Christian Perronne)    

12:00   Mittagessen

Eingereichte Beiträge
14:00  Oncothermie und intermittierende Hypoxy-Hyperoxy-Therapie (Ortwin Zais)
14:30  Fallvorstellung Borreliose und systematische Candidose (Ortwin Zais)

Workshop  "Diagnostik und Therapie der Lyme-Borreliose (praxisorientierte Übersicht)"(Leitung:  Walter Berghoff)
15:00  Symptomatik der Lyme-Borreliose (Wolfgang Klemann)
15:30  Hautmanifestationen bei Lyme-Borreliose (Uwe Neubert)
16:00  Kaffeepause
17:00  Lyme-Neuroborreliose (Axel Hübner)
17:30  Labordiagnostik der Lyme-Borreliose (Armin Schwarzbach)
18:00  Borrelia burgdorferi (Bb): Abwehrmechanis-men gegenüber humanem Immunsystem und Antibiotika (Bernt-Dieter Huismans)
18:30  Antibiotische Behandlung der Lyme-Borreliose (Lydia Reutter)

Minisymposium "Lyme disease and other spirochetoses: The importance in differential diagnosis (chair: Judith Miklossy)   
14:00  Various types of spirochetes involved in CNS and systemic disorders.
 (Judith Miklossy)
14:40  Association of oral bacteria with Alz¬heimer’s disease (StJohn Crean)
15:20  Periodontal Spirochaetes are Etiologi¬cally associated with both Peripros-thetic Joint Infections and Osteoarthritis of the Knee” (Garth Ehrlich)
16:00   Coffee Break
17:00  Decoupling Immunodominance, Antigenic Variation and Strain-restricted Immunity in Developing Next Generation Bacterial Vaccines and Monoclonal Antibodies (Peter Lloyd Nara)
17:40  The Impact of Oral Biofilm on Systemic Inflammation & Disease (Dan Sindelar)
18:20  Peripheral Inflammations/Infections and Alzheimer's Disease: The periodontal link (Angela R. Kamer)   
  
 

Referenten

  • Prof  John N. Aucott, M.D. (Internal Medicine), Johns Hopkins University School of Medicine, USA
  • Prof. Dr. med. habil. Tobias Back, CA Neurologie, Sächsisches Krankenhaus Arnsdorf
  • Priv.-Doz. Dr. Walter Berghoff, FA für Innere Medizin, Rheinbach
  • Prof. St John Crean BDS MBBS FDSRCS FFGDP(UK) FRCS FRCS(OMFS) PHD, (oral and maxillofacial surgery), University of Central Lancashire CLAN
  • Garth D. Ehrlich, Ph.D., Professor of Microbiology and Immunology, Professor of Otolaryngology-Head and Neck Surgery, Drexel University College of Medicine, USA
  • Prof. Dr. med. Werner Grossmann, FA für Neurologie, München
  • Dr. med. Torsten Heinz, Assistenzarzt, Klinik für Neurochirurgie, Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern
  • Dr. med. Axel Hübner, FA für Urologie
  • Dr. med. Bernt-Dieter Huismans, FA für Innere Medizin, Crailsheim
  • Dr. med. Wolfgang Klemann, FA für Innere Medizin, Pforzheim
  • Prof. Angela R. Kamer, DDS, MS, PhD, New York University (NYU) College of Dentistry
  • Dr. med. N.W. Klehr, FA für Dermatologie und Venerologie, Direktor des Instituts für Immunolo-gie und Zellbiologie, München
  • Prof. Dr. med. vet. Norbert Mencke, Dipl ECVP,Fachtierarzt für Parasitologie, Bayer AG, Leverku-sen
  • Priv.-Doz. Judith Miklossy, Ph.D., M.D., Director of the Alzheimer Research Center, Schweiz
  • Dr. Peter L. Nara,  M.Sc., D.V.M., Ph.D., F.A.A.A.S, president of Biological Mimetics, Inc. Frederick, Maryland, USA
  • Dr. med. Uwe Neubert, Akad. Direktor  i. R., FA für Dermatologie, München Großhadern
  • Prof. Christian Perronne, MD, PhD, Infectious and Tropical Diseases, Hôpitaux Universitaires Paris – Ile de France – Ouest, Université de Versailles –Saint Quentin en Yvelines, 92 Garches
  • Prof. Dr. Martin Pfeffer, Professur für Epidemiologie, Inst. für Tierhygiene und Öffentliches Vete-rinärwesen, Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Hansotto Reiber, Sao Paulo, Brasilien
  • Dr. med. Lydia Reutter, FÄ für Allgemeinmedizin, Tübingen
  • Eva Sapi, Ph.D., Assoc. Professor, Dept. of Biology and Environmental Sciences, University of New Haven
  • Prof. Dr. E. Marion Schneider, Experimentelle Anästhesiologie, Universität Ulm
  • Dr. med. Armin Schwarzbach, FA für Laboratoriumsmedizin, Augsburg
  • Dr. Dan Sindelar, general dentist, St. Louis, USA
  • Ellen Tijsse-Klasen, Centre for Infectious Disease Control Netherlands, RIVM
  • Dr. med.  Barbara Weitkus, FÄ für Kinderheilkunde, Berlin
  • Dr. med. Ortwin Zais, Arzt für Allgemeinmedizin, Hermeskeil


Leitung und Organisation
Prof. Dr. med. Karl Bechter
PD Dr. sc. hum. Oliver Nolte
Prof. Dr. rer. nat. Hartmut Prautzsch


Wenn Sie regelmäßig über die Veranstaltungen der Deutschen Borreliose-Gesellschaft informiert werden möchten, können Sie sich dazu auf dieser Seite an- und auch wieder abmelden.